Myra zu Gast im Deutschen Konsulat in San Francisco

Myra zu Gast im Deutschen Konsulat in San Francisco

Im Rahmen der RSA Conference im April waren die Geschäftsführer von Myra in das Deutsche Konsulat in San Francisco eingeladen. Mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik sprachen sie über die Beziehung zwischen Deutschland und den USA.

 

 

„German Evening“ mit Experten aus der IT-Security im Konsulat

Wie präsentiert sich die deutsche Wirtschaft in den Vereinigten Staaten? Welchen Stand haben deutsche Unternehmen in den USA? Über diese und andere Themen diskutierten Sascha Schumann und Paul Kaffsack, beide Geschäftsführer von Myra, mit mehr als 60 internationalen Vertretern aus Politik und Wirtschaft beim „German Evening“ im Deutschen Konsulat. Das im Umfeld der IT-Security-Conference RSA stattfindende Treffen war geprägt von sicherheitspolitischen Talks. Im Fokus standen auch die internationalen Beziehungen zwischen beiden Staaten.

 

 

Bild von links: Prof. Dr. Norbert Pohlmann (Präsident von TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.), Hans-Ulrich Südbeck (Generalkonsul des Deutschen Konsulats in San Francisco), Paul Kaffsack (Geschäftsführer von Myra Security) und Arne Schönbohm (Präsident des Bundesamts für Sicherheit und Informationstechnik).

Keine Kommentare möglich.

  • Kategorie

  • Archiv